Sachsenheim

Sachsenheim_04

Sachsenheim gehört zum Landkreis Ludwigsburg und seit 1992 zur Region Stuttgart. Die Kernstadt liegt etwa 14 km von Ludwigsburg und rund 30 Kilometer von der Landeshauptstadt Stuttgart entfernt.

Mit dem Auto gelangt man am besten nach Sachsenheim, wenn man über die A 81 auf die B 27 oder über die A8 auf die B 10 fährt.

Eine Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel erhält man durch die Württembergische Westbahn (Bietigheim-Bissingen – Bruchsal), den Regional-Express-Linien Stuttgart – Bietigheim-Bissingen – Mühlacker – Pforzheim – Karlsruhe und Stuttgart – Bietigheim-Bissingen – Mühlacker – Heidelberg, sowie den Stadtbahn-Linien S5/S6 Bietigheim-Bissingen – Mühlacker – Pforzheim – Wildbad bzw. Bietigheim-Bissingen – Mühlacker – Pforzheim – Karlsruhe – Wörth. Für Fernreisen bietet sich der ICE-Bahnhof an.

Sachsenheim liegt günstig zwischen den großen Zentren Stuttgart, Karlsruhe und Heilbronn und ist somit ein wirtschaftlich interessanter Standort. Die Niederlassung in Sachsenheim dient für REMBOLD als gute Ergänzung zur Zentrale in Korntal-Münchingen und der Niederlassungen in Leonberg.

REMBOLD führt mit seinem Team aus rund 25 Mitarbeitern Umzüge für private Haushalte bis hin zur Standortverlegung von ganzen Unternehmen durch. Außerhalb von Süddeutschland arbeitet REMBOLD eng mit seinen EUROMOVERS-Partnern zusammen. Dies gilt auch für Umzüge nach Übersee.

Mit dem Transport von empfindlichen und sperrigen Umzugsgütern ist REMBOLD bestens vertraut, ob Kunstobjekte eines Museums oder ein Klavier. Zudem bietet REMBOLD die Möglichkeit, Umzugsgut vorübergehend zu lagern.