Korntal Münchingen

Korntal-Muenchingen

Korntal-Münchingen gehört zum Landkreis Ludwigsburg und seit 1992 zur Region Stuttgart. Man erreicht Korntal-Münchingen über die B 10 aus Richtung Stuttgart-Zuffenhausen oder Vaihingen an der Enz und über die A 81 aus Richtung Leonberg oder Ludwigsburg.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man nach Korntal-Münchingen über die S60 (Böblingen – Renningen – Leonberg – Korntal-Münchingen – Stuttgart), über die Schwarzwaldbahn (Weil der Stadt – Leonberg – Korntal-Münchingen – Stuttgart), über das Stuttgarter S-Bahn-Netz (Bahnhof Korntal) oder über die Strohgäubahn.

Der Flughafen Stuttgart befindet sich nur etwa 30 Kilometer entfernt in Leinfelden-Echterdingen. Die gute Infrastruktur und Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Stuttgart kommt Korntal-Münchingen wirtschaftlich zu Gute. Derzeit bietet Korntal-Münchingen rund 7.500 Arbeitsplätze. Auch für REMBOLD ist die Lage lukrativ. Wo viele Menschen leben gibt es auch reichlich Umzüge.

Die Zentrale in Korntal-Münchingen wurde 1864 errichtet. Daraufhin folgte 1998 die erste Niederlassung in Leonberg und 2009 die zweite in Sachsenheim. REMBOLD führt mit seinem Team aus rund 25 Mitarbeitern Umzüge für private Haushalte bis hin zur Standortverlegung von ganzen Unternehmen durch. Außerhalb von Süddeutschland arbeitet REMBOLD eng mit seinen EUROMOVERS-Partnern zusammen. Dies gilt auch für Umzüge nach Übersee.

Mit dem Transport von empfindlichen und sperrigen Gütern ist REMBOLD bestens vertraut, ob Kunstobjekte eines Museums oder ein Klavier. Zudem bietet REMBOLD die Möglichkeit, Umzugsgut vorübergehend zu lagern.