Umzug privat - Checkliste

Ein Umzug kann eine Menge Aufwand sein und sollte daher von langer Hand geplant werden, um mögliche Komplikationen zu vermeiden. Eine richtige Vorbereitung auf den Umzug ist das A&O und kann Ihnen bis zum Tag des Umzugs eine Menge Stress ersparen. Für einen reibungslosen Ablauf und eine gute Vorbereitung stellen wir von REMBOLD Ihnen eine umfassende Checkliste für Ihren Umzug zur Verfügung.

Die ersten Vorbereitungen für den Umzug

o Kündigen Sie Ihrem Mietvertrag schriftlich und fristgerecht
o Suchen Sie, falls so festgeschrieben, einen Nachmieter für Ihre Wohnung
o Überprüfung Ihres neuen Mietvertrags
o Überweisen der Kaution für die neue Wohnung
o Renovierungsmaßnahmen für die neue Wohnung mit dem Vermieter besprechen
o Vereinbaren Sie Wohnungsübergabetermine für die alte und neue Wohnung

o Legen Sie in Absprache mit dem Umzugsunternehmen einen Umzugstag fest
o Beantragen Sie Urlaub für den Umzug

o Ummelden von Telefon & Internet
o Rundfunkbeitrag ummelden
o Zeitungen/Abos ummelden oder kündigen

o Rechnungen sammeln & neue Adresse mitteilen (Versorger, Dauerauftragsempfänger, Ämter)
o Vergleichen & ggf. Wechseln von Strom- und Gasanbieter
o Termine für das Ablesen der Zählerstände vereinbaren

o Entrümpeln Sie die alte Wohnung inkl. Dachboden und Keller
o Ebay, Flohmarkt & Kleinanzeigenblatt

o Führen Sie Schönheitsreparaturen durch, falls dies so vereinbart ist
o Sammeln Sie Belege für Umzugskosten (diese können oft von der Steuer abgesetzt werden)
o Protokolle für Wohnungsübergaben vorbereiten

Wenige Wochen vor dem Umzug

o Alte und neue Nachbarn von Ihrem Ein- und Auszug unterrichten
o Wandflächen der neuen Wohnung beantragen & Wandfarbe sowie Malerutensilien besorgen
o Glühbirnen in der neuen Wohnung installieren
o Besorgen Sie ausreichend Umzugskartons und anderes Verpackungsmaterial
o Sperrmüll beantragen & Elektromüll entsorgen
o Nachsendeauftrag für die Post einrichten
o Umzugsgutliste erstellen

Kurz vor dem Umzug

o Kartons rechtzeitig packen
o Vorräte verbrauchen (Tiefkühltruhe abtauen)
o Snacks & Getränke für Umzugsteam bereitstellen
o Fotos von der leeren Wohnung machen und Vorschäden dokumentieren
o Ausmessen des alten und neuen Treppenhauses für den Transport der Möbel
o Hängen Sie einen Möbelstellplan in der neuen Wohnung auf, zur Orientierung der Wohnungshelfer

Kurz nach dem Umzug

o Melden Sie sich beim Einwohnermeldeamt um
o Wohnungsübergabe in der alten Wohnung, Quittierung der Schlüsselübergabe
o Mietkaution vom alten Vermieter zurückfordern

Kontaktformular

Erledigen Sie schon jetzt einen wichtigen Punkt Ihrer Checkliste und engagieren Sie Ihr Umzugsunternehmen

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

+49 7118 389000
Stuttgart

+49 7152 28009
Leonberg

+49 7147 900845
Sachsenheim

+49 7256 937960
Philippsburg

European Mover Partnership

Digitaler Umzugshelfer Fragen beantworten, Räume fotografieren: Angebot erhalten.

Digitaler Umzugshelfer Digitaler Umzugshelfer